Das Haus Hohenzollern

Mitten im Geschehen

Mitten in Frankfurt am Vorplatz zum Hauptbahnhof steht das markante Büro- und Geschäftsgebäude "Haus Hohenzollern". Umgeben ist es von einer lebendigen Infrastruktur. Restaurants, Geschäfte und Boutiquen gibt es in großer Zahl. Weiterhin zeichnet diesen Standort seine herausragende Verkehrsanbindung mit U-Bahnen, S-Bahnen und Straßenbahnen aus, sowie seine Nähe zum Autobahnkreuz Frankfurt-West.

Ein historisches Gebäude

Das 1910 erbaute, siebengeschossige ehemalige Hotel ist eines der wenigen Gebäude am Hauptbahnhof, das dem Abriss trotzte. Die Fassade des neoklassizistischen Objekts steht deshalb heute unter Denkmalschutz. 1993 wurde diese stilgerecht aufgearbeitet. Damals erhielten die Eingangsbereiche von Düsseldorfer- und Poststraße ein neues Aussehen und wurden übersichtlicher gestaltet. Aufzugsvorräume und Treppen sind in dunklem, fast schwarzem Naturstein gehalten. Dazu kontrastieren die hellen Wände. Im Eingangsbereich Poststraße dominiert die farbenfrohe Glaskuppel, die als Rondell am Boden ein Glanzlicht setzt.